6 Skigebiete im Tiroler Oberland

6 Mal mehr Auswahl, 6 Mal mehr Pistenspaß

Weiße Pracht soweit das Auge reicht – Wintersportler fühlen sich im Tiroler Oberland wie im siebten Himmel.

Kein Wunder, liegen ihnen doch gleich sechs erstklassige Skigebiete geradezu zu Füßen! Umgeben von den schönsten Gipfeln Österreichs, Italiens und der Schweiz genießen Winterurlauber in der Dreiländerregion ein Extraplus an Schneegenuss.

Direkt vor der Haustür liegen das Skiparadies Nauders sowie die Skigebiete Fendels und Kaunertaler Gletscher. Und wem das noch nicht genug ist, der findet in weniger als dreißig Minuten Fahrzeit die Top-Skidestinationen Samnaun-Ischgl, Serfaus-Fiss-Ladis und den Venet in Zams.

Die schönsten Skigebiete Tirols zum Greifen nah

Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. Bei so vielen erstklassigen Pisten, Funparks, Rodelbahnen und mehr kann man im Tiroler Oberland aber wohl kaum von einer Qual sprechen. Vielmehr ist das Pisten-Hopping im winterlichen Tirol für Schneefans ein wahrer Schneegenuss!

Hast du eine, hast du alle: Mit den zwei Verbund-Skipässen Snowcard Gold und Ski-6 wedeln Sie nach Lust und Laune durch die Skigebiete. Insgesamt stehen Ihnen so satte 550 Pistenkilometer zum Skifahren, Snowboarden und Spaßhaben zur Verfügung!
Ihre Brettln sind gewachst und die Skischuhe bereit? Dann nichts wie hinein ins Schneevergnügen – in den schönsten Skigebieten des Tiroler Oberlandes!

Sie haben Ihr Lieblingsskigebiet gefunden und sind startklar? Dann schnell noch die passende Unterkunft im Tiroler Oberland buchen und ins Schneevergnügen starten!