Ausflug & Sightseeing| Ausflugsziele in der Region| Kapellen & Kirchen Zurück zur Übersicht

St. Georgen Kirchlein

ältestes kirchliches Baudenkmal in Nordtirol

Es stammt mit seinen ursprünglichen Teilen aus dem 8. Und 9. Jahrhundert. Es ist ein romanischer Rechteckbau mit einer hölzernen Flachdecke, an den ein gotischer Chor mit Rippengewölbe angefügt wurde. Die Einweihung erfolgte 1497 mit dem Georgsaltar. Die sehenswerten Fresken im Inneren über das Leiden Christi stammen aus dem Jahre 1482. Ein gotischer Reliquienschrein (1240) wurde hier aufbewahrt, von dem eine Kopie in der Nische aufgestellt ist.

Ähnliche Infrastrukturen

A-Z Betrieb
Heimsuchungskapelle
Zu den weiteren Infos
Ried
Ausflugsziel
Bergwerk Platzertal
Zu den weiteren Infos
Höchstgelegenes Bergwerk Europas auf 2.500 - 3.000 m
Tösens
A-Z Betrieb
St. Ulrichskapelle
Zu den weiteren Infos
Pfunds
A-Z Betrieb
St. Antonius Kapelle
Zu den weiteren Infos
Prutz
Ausflugsziel
Schloss Sigmundsried
Zu den weiteren Infos
Benannt nach dem Landesfürsten Herzog Sigmund
Ried
A-Z Betrieb
Faggenkapelle
Zu den weiteren Infos
Faggen
A-Z Betrieb
Liebfrauen Kirche
Zu den weiteren Infos
Pfunds
A-Z Betrieb
Pfarrkriche Maria Himmelfahrt
Zu den weiteren Infos
Prutz