Sehenswürdigkeiten| Kapellen Zurück zur Übersicht

Martin(i) Kapelle

Die Kapelle wurde im 17. Jhdt. von Hofleuten erbaut und ist dem Hl. Martin, Schutzpatron der Tiere, geweiht. Der hölzerne Turmaufbau trägt eine kleine, wohlklingende Glocke. Ein Testat aus dem Jahre 1790 bestätigt die Echtheit der Reliquien, deren Vorhandensein für das Lesen von Hl. Messen früher unabdingbar war.
Kontakt
Tiefhof, 6543 Nauders

Ähnliche Infrastrukturen

A-Z Betrieb
Aussichtsplattform am Dreiländerblick
Zu den weiteren Infos
Kaunertal
A-Z Betrieb
Parditsch Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Riatsch Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Maria Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Antonius Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Stableshof Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Kompatsch Hofkapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Kapelle Maria Himmelfahrt in Altfinstermünz
Zu den weiteren Infos
Nauders